Vereinigte Arabische Emirate

5

Rechte nicht garantiert

Unverändert gegenüber dem Vorjahr

Arbeitnehmerrechtsverletzungen

Ausschluss Beschäftigter vom arbeitsrechtlichen Schutz

In den Vereinigten Arabischen Emiraten machten ausländische Arbeitskräfte 89% der Belegschaft aus. Im Kafala-System ist jeder Versuch, einem Arbeitgeber in den VAE zu entkommen oder zu fliehen, strafbar. Geflüchtete Beschäftigte werden inhaftiert, deportiert und müssen erhebliche finanzielle Kosten aufbringen, unter anderem müssen sie ihren Arbeitgebern die Sponsoring-Gebühren zurückzahlen, ohne den verdienten Lohn zu erhalten.

Horrende Berichte über Misshandlungen wurden aufgedeckt, wie der Fall einer nepalesischen Frau, die als Hausangestellte in einem Haushalt in Dubai arbeitete und wiederholt von ihrem Arbeitgeber, seinem Sohn und deren Verwandten sexuell missbraucht wurde. Da sie nicht fliehen konnte, versuchte die 28-Jährige zweimal, sich umzubringen. Sie versuchte auch, aus dem Haus zu fliehen, aber vergeblich. Schließlich ging sie auf die Forderungen ihres Arbeitgebers ein, in der Hoffnung, dass ihr dies zur Flucht verhelfen würde. Nach zwei Jahren körperlicher und seelischer Ausbeutung konnte sie nach Hause zurückkehren.

Ausschluss Beschäftigter vom arbeitsrechtlichen Schutz

Im Juni 2021 wurden 700 Wanderarbeitskräfte aus Afrika in den Vereinigten Arabischen Emiraten inhaftiert, ohne Zugang zu rechtlicher Beratung oder medizinischer Versorgung. Anschließend wurden sie abgeschoben. In den VAE wurden Wanderarbeitskräften im Jahr 2021 häufig die rechtzeitige Auszahlung ihrer Löhne bzw. die angemessene Bezahlung von Überstunden verweigert.

Ausschluss Beschäftigter vom arbeitsrechtlichen Schutz

Am 1. Oktober 2021 wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Dubai EXPO eröffnet, eine sechsmonatige Weltausstellung, die 25 Millionen Besucher verzeichnete.

Trotz entsprechender Zusagen der Regierung litten Wanderarbeitskräfte im ganzen Land weiterhin unter schwerem und häufigem Missbrauch. Die fast acht Millionen Beschäftigten in den VAE liefen nach wie vor Gefahr, durch die Beschäftigung im ausbeuterischen Kafala-System schwer missbraucht zu werden, da die Vorschriften nur unzureichend durchgesetzt werden und die Freiheit der Arbeitnehmer, den Arbeitgeber zu wechseln, eingeschränkt ist. Zu den am häufigsten gemeldeten Missständen gehörten die Arbeitsbedingungen (76%), unsichere und unzureichende Unterbringung (56%), willkürliche Verweigerung von Freiheiten (42%), Gesundheit und Sicherheit (39%), verbale/physische Misshandlung (13%), Menschenhandel (5%), Todesfälle (5%) und Verletzungen (4%).

Arbeitnehmerrechte in der Gesetzgebung

Alle Länder